RWE-Marathon: Ausschreibung

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. Drucken

Besuchen Sie bitte auch die offizielle Internetpräsenz www.innogy-marathon.de

Der TUSEM Essen lädt ein zum

55. innogy Marathon
„Rund um den Baldeneysee"
2017

 

Mit dem innogy Marathon startet am zweiten Oktoberwochenende der traditionelle, schnelle und familiäre Höhepunkt zum Ausklang der Laufsaison. Der TUSEM Essen macht die Ufer des Baldeneysees zum Schauplatz eines Events für Top-Athleten und Hobbysportler.

Für sportliche Action sorgen dabei neben der vollen Marathondistanz der ALLBAU Staffel-Marathon für 4er-Teams und die innogy Seerunde über 17,2 Kilometer. Optimal für alle, die noch für die 42,195 Kilometer trainieren!

Lassen Sie sich vom Flair des innogy Marathons anstecken - alle Sportler und Zuschauer sind herzlich zu einem der schönsten Lauffestivals der Region eingeladen!


Ausrichter/Veranstalter

TUSEM Essen

Schirmherr

Oberbürgermeister Thomas Kufen

Termin

Sonntag, 08. Oktober 2017

Start

Freiherr-vom-Stein-Straße, Höhe Seaside-Beach

Marathon 10.00 Uhr
Seerunde 10.00 Uhr
Staffeln 10.15 Uhr

Startzeiten vorbehaltlich organisatorisch erforderlicher Änderungen!

Ziel

An der Tribüne in unmittelbarer Nähe des Regattahauses am Baldeneysee

Strecke

Die Strecke ist flach und vollständig asphaltiert. Sie führt zweimal um den Baldeneysee mit einer zusätzlichen Wendeschleife in der ersten Runde. Die Marathonstrecke ist nach internationalen Richtlinien (AIMS/IAAF) vermessen, jeder Kilometer ist gekennzeichnet. Die Seerunde verläuft auf der Marathonstrecke einmal um den See und weist eine Gesamtlänge von ca. 17,2 km auf.

Wertung

Es gelten folgende Wertungsklassen:

  • Männer und Frauen (getrennte Wertung)
  • Klasseneinteilung nach LAO (5er Jahrgangsklassen)
  • Mannschaftswertung durch Zeitaddition, bei der jeweils drei Läufer bzw. Läuferinnen in der Reihenfolge ihres Einlaufs eine Mannschaft bilden. Dafür muss die Angabe des Vereinsnamens in einheitlicher Schreibweise erfolgen.

Außerdem werden die Deutschen Meisterschaften der Feuerwehren im Marathon und Halbmarathon ausgerichtet. Auf der wegen der Meisterschaften notwendigen Halbmarathondistanz können nur Feuerwehrleute starten!

Auszeichnungen

Alle Finisher, die das Ziel bis 15.30 Uhr erreichen, erhalten im Zielraum eine Medaille. Ergebnislisten und Online-Urkunden sind am Abend der Veranstaltung im Internet verfügbar. Die Möglichkeit eines Urkundenausdrucks mit den offiziellen Ergebnissen besteht ebenfalls. www.mikatiming.de und www.rwe-marathon.de

Pokale und Sachpreise für:

  • 1. bis 3. Platz Gesamteinlauf Marathon Frauen und Männer
  • 1. bis 3. Platz Sachpreise in allen Altersklassen nach DLO (nur Marathon)
  • 1. bis 3. Platz Mannschaftswertung Marathon Frauen und Männer
  • 1. bis 3. Platz Gesamteinlauf Seerunde Frauen und Männe
  • 1. Platz in allen Altersklassen nach DLO Seerunde
  • 1. bis 3. Platz Staffeln Männer / Frauen / Mixed

Die Siegerehrung findet im Zelt vor dem Regattahaus statt.

Teilnahmebedingungen

Teilnahmeberechtigt im Marathon sind alle, die im Jahr 2017 das 18. Lebensjahr vollendet haben/werden (Jahrgänge 1999 und älter) sowie die offizielle Startnummer des 55. innogy Marathon besitzen. Eine Vereinszugehörigkeit ist nicht erforderlich. Ummeldungen sind gegen eine Bearbeitungsgebühr möglich. Die Startnummer ist nicht übertragbar! Sie ist gut sichtbar und unverändert auf der Vorderseite des Lauftrikots zu tragen.

Der innogy Marathon wird nach den Bestimmungen des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV) und unter Aufsicht des Leichtathletik-Verbandes Nordrhein (LVN) veranstaltet. Das Mitführen von „Baby-Joggern“ während des Wettbewerbs ist nicht erlaubt. Walking-Stöcke gelten als technische Hilfsmittel und sind bei Laufveranstaltungen laut Richtlinien des DLV ebenfalls untersagt.

Für die Seerunde und den Staffelmarathon gelten die allgemeinen Teilnahmebedingungen des Marathons. Startberechtigt bei der Seerunde sind die Jahrgänge 2001 und älter, beim Staffelmarathon 2003 und älter.

Zeitmessung

Die Zeitnahme erfolgt ausschließlich mit dem ChampionChip. Ohne den Chip ist eine Zeitnahme nicht möglich! Vertrieb über mika timing GmbH, Strundepark, Kürtener Str. 11b, 51465 Berg. Gladbach, Tel.: 02204 - 98 10 33.

Falls kein eigener Chip vorhanden ist, kann dieser für 30,- € gekauft oder für den Veranstaltungstag gemietet werden. Dafür hinterlegt der Teilnehmer 30,- € bei der Startnummerausgabe und erhält nach dem Lauf bei Rückgabe des Chips 25,- € zurück. Chip-Rückgabe nur am Veranstaltungstag im Zielbereich bis 16.00 Uhr und nur für die ausgegebenen Leihchips! Behält der Teilnehmer den gemieteten Chip, gilt dieser als gekauft und kann für weitere Veranstaltungen verwendet werden. Den Chip bitte am Schuh tragen, da sonst keine Zeitmessung erfolgt.

Organisationsbeitrag - Meldungen

Einzelstart

  • bis 28.02.2017: 29,- € (Frühbucherrabatt)
  • 01.03.2017 bis 31.05.2016: 39,- €
  • 01.06.2017 bis 31.08.2017: 49,- €
  • 01.09.2017 bis 01.10.2017: 59,- €
  • 07./08.10.2017: 65,- € (Nachmeldungen)

Staffeln (max. Kontingent 300 Staffeln)

  • bis 31.05.2016: 70,- € je Staffel
  • 01.06.2017 bis 31.08.2017: 95,- €
  • ab 01.09.2016: 110,- € je Staffel

Seerunde (17,2 km)

  • bis 28.02.2017: 15,- €
  • 01.03.2017 bis 31.05.2016: 19,- €
  • 01.06.2017 bis 31.08.2017: 23,- €
  • 01.09.2017 bis 01.10.2017: 26,- €
  • 07./08.10.2017: 30,- € (Nachmeldungen)

Halbmarathon (nur Feuerwehren!)

  • bis 01.10.2017: 35,- €

(Alle Meldungen nach Ablauf der Online-Meldefrist Anfang Oktober gelten als Nachmeldungen)

Tritt ein/e gemeldete/r Teilnehmer/in nicht an, besteht kein Anspruch auf Erstattung der Organisationsgebühr. Bezahlen Sie vorab nur den Organisationsbeitrag! Die Leihgebühr für den ChampionChip entrichten Sie erst bei der Startnummern-Ausgabe. Bitte beachten: Ummeldungen und Änderungen nur gegen eine Bearbeitungsgebühr von 5,- €.

Anmeldungen

Online hier oder unter www.innogy-marathon.de. Per Post mit anhängendem, vollständig ausgefülltem Meldeformular. Bitte unbedingt auf Lesbarkeit der Angaben achten! Anmeldungen per Telefon, Fax oder E-Mail werden nicht bearbeitet!

Staffeln benutzen bitte ausschließlich die Online-Anmeldung. Dazu trägt ein Teilnehmer als Kontaktperson (Teamleiter) seine Daten ein und wählt als Veranstaltung „Marathon-Staffel" aus. Auf der nachfolgenden Seite können dann alle Staffelläufer/innen in der Reihenfolge der Teilnahme benannt werden.

Feuerwehren melden bitte online unter folgendem Link: www.feuerwehrsport-nrw.de

Wichtiger Hinweis zur Online-Anmeldung in Ihrem und unserem Interesse

  • So, wie Sie ihre Daten eingeben, erscheinen diese auch in der Ergebnisliste und auf Ihrer Urkunde. Also bitte auf Groß- und Kleinschreibung achten. Noch wichtiger: Für eine Mannschaftswertung muss die Schreibweise des Vereinsnamens einheitlich sein!
  • Kontrollieren Sie bitte äußerst sorgfältig die von Ihnen getätigten Eingaben im Anmeldeformular. Nach dem Absenden der Daten verursacht jeder nachträgliche Änderungswunsch unnötige Arbeit. Teuer wird es zudem bei Fehlern zur Bankverbindung. Kann das Startgeld beispielsweise aufgrund einer falschen Kontonummer nicht eingezogen werden, belasten Ihre und unsere Bank unser Konto jeweils mit mehreren Euros. Dadurch entstehen uns zusätzliche Kosten, die wir gerne von Ihnen erstattet haben möchten.

Meldeanschrift

TUSEM Essen, Gerd Zachäus, Lührmannwald 24, 45149 Essen
Tel.: 0201 / 7 49 55 20 (von 9.00 - 18.00 Uhr außer samstags und sonntags)
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Geschäftsstelle des TUSEM, Tel.: 0201 / 71 45 32

Zahlungsweg

  • Online-Meldungen: Nur möglich, wenn gleichzeitig eine einmalige Abbuchungsermächtigung erteilt wird.
  • Per Post: Per einmaliger Abbuchungsermächtigung, per Scheck oder durch Einzahlung des Startgeldes auf das Konto bei der
    Sparkasse Essen, BIC: SPESDE3EXXX, IBAN: DE42 3605 0105 0008 8914 18, Stichwort Marathon.
    In diesem Fall unbedingt den Einzahlungsschein beilegen.

Eine Meldebestätigung wird nicht erteilt! Anfang August ist eine Starterliste im Internet unter www.mikatiming.de oder www.rwe-marathon.de abrufbar.

Startunterlagenausgabe

Ausgabe der Startunterlagen und Nachmeldungen in der Turnhalle des Regattahauses, Freiherr-vom-Stein-Straße 206c, ca. 200 m hinter dem Regattahaus der Stadt Essen.

  • Samstag, 07.10.2017, von 13.00 bis 17.30 Uhr
  • Sonntag, 08.10.2017, von 07.30 bis 09.30 Uhr

Um unnötige Hektik am Wettkampftag zu vermeiden, bitten wir, soweit es möglich ist, die Startunterlagen schon am Samstag abzuholen. Bitte am Sonntag rechtzeitig anreisen!

Umkleiden und Duschen

Damen in der Turnhalle des R.a.B.-Clubhauses (bei der Startunterlagenausgabe).
Herren im Regattahaus der Stadt Essen.

Pasta-Party

Am Samstag, dem 07.10.2017, findet von 16.00 bis 19.00 Uhr vor dem Regattahaus eine Pasta-Party statt. Die Portion ist üppig, verschiedene Varianten sind verfügbar. Preis 6,- €

Veranstaltungsshirt

Ein hochwertiges Veranstaltungs-T-Shirt (Funktionsware) kann vor Ort käuflich erworben werden. Größen S, M, L, XL

Verpflegung

Verpflegungsstellen ca. alle 5 Kilometer. An den Verpflegungsständen sind Wasser, Mineralgetränke, Tee, teilweise Cola sowie Bananenstücke erhältlich. Im Zielbereich gibt es zudem Bier (Stauder-Pils und alkoholfreies Radler- und Weizenbier).

VP 1: Fischlaker Höfe km 6 / 29,5 (31)
VP 2: E-Kupferdreh km 11 / 34,5 (36)
VP 3: Zeche Carl Funke km 21,1 (22,3) / 39
VP 4: Etuf Golfplatz km 25 (26,2)
VP 5: Pretzelberg km 16,8 (18,2)

Eigenverpflegung

Eigenverpflegung kann bei der Startunterlagenausgabe in dafür vorgesehene Boxen hinterlegt werden:

  • Samstag, 07.10.2017, von 13.00 bis 17.30 Uhr
  • Sonntag, 08.10.2017, von 07.30 bis 09.00 Uhr

Fahrräder

Das Befahren der Strecke ist während des Laufes untersagt und nur Ordnern des Veranstalters gestattet. Läufer/innen, die von Radfahrern begleitet werden, werden aus der Wertung genommen.

Gepäckaufbewahrung

Wertsachen und Gepäck können im Zelt neben der Tribüne abgegeben werden (bitte Hinweisschilder beachten). Für abhanden gekommene Wertsachen, Sportbekleidung usw. wird keine Haftung übernommen.

Sanitätsdienst

Auf der Strecke und im Ziel sind geschulte Ärzte sowie Sanitäter der Johanniter-Unfallhilfe Essen im Einsatz.

Übernachtungen

Marathon-Sonderpreise im Hotel Bredeney, unserem offiziellen Marathon-Hotel. Bei der Buchung bitte immer „Marathon“ angeben.

Hotel Bredeney, Theodor-Althoff-Str. 5, 45133 Essen
Tel.: 0201 / 76 90, Fax: 0201 / 7 69 31 43
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Website: www.hotelbredeney.de

Reservierungsformular (PDF) zum Download: Reservierung 2017

Brems- und Zugläufer

Auch in diesem Jahr stehen für Sie erfahrene Brems- und Zugläufer bereit. Sie werden für folgende Richtzeiten eingesetzt: 2:59 h, 3:14 h, 3:29 h, 3:44 h, 3:59 h, 4:14 h, 4:29, 4:44 h.

ALLBAU Hobby- und Firmenstaffeln

Wettbewerbe

Am Staffelwettbewerben können Frauen-, Männer- und gemischte Staffeln (mindestens zwei Frauen) als 4er-Staffel teilnehmen und so die schöne Atmosphäre des Marathons „Rund um den Baldeneysee" genießen. Die Strecke ist in unterschiedliche Streckenabschnitte aufgeteilt:

  • 1. Läufer/in ca. 11,0 km
  • 2. Läufer/in ca. 11,5 km
  • 3. Läufer/in ca. 9,0 km
  • 4. Läufer/in ca. 10,7 km

Der ALLBAU-Staffelmarathon ist auf 300 Staffeln begrenzt und war in den letzten beiden Jahren ausgebucht. Es entscheidet die Reihenfolge der Anmeldungen!

Die Anmeldung ist nur online möglich. Der Organisationsbeitrag beträgt 95,- € je Staffel. Jede/r Staffelteilnehmer/in erhält eine Medaille und Urkunde. Pokale und/oder Sachpreise für die ersten drei Staffeln jeder Wertung.

Service: Kostenloser Transfer mit Bus oder Schiff zu den Wechselpunkten!

Wechselzonen

  • WP1: Bei Kilometer 11,1 (ehem. Bahnhof E-Kupferdreh). Bustransfer!
  • WP2: Bei Kilometer 22,5. Fußweg ca. 1,5 Kilometer vom Start-/Zielbereich.
  • WP3: Bei Kilometer 31,5 (Haus Scheppen). Schifftransfer mit der "Weißen Flotte"!

Zeitmessung

Die offizielle Zeitnahme erfolgt mit dem ChampionChip, der von den Läufer/innen mit einem Klettband am Fuß befestigt wird. Das Klettband und der Leihchip werden Ihnen mit den Startunterlagen gestellt; die Chipgebühr ist im Startgeld enthalten. Ein eigener Chip kann nicht verwendet werden! Nach dem Lauf ist der Leihchip an der Chiprücknahmestelle abzugeben.

Detailliertere Informationen für alle Staffelteilnehmer (Transferzeiten etc.) finden Sie später in der gedruckten Ausschreibung oder auf dieser Webseite unter dem Menüpunkt Staffelmarathon.

14. BKK Walking Day am 07.10.2017

Am Vortag des RWE-Marathons findet eine Walking und Nordic-Walking Veranstaltung statt. Gewalkt wird entweder eine Runde (ca. 15 km) um den Baldeneysee oder eine Schleife am Nordufer von ca. 8,5km Länge. Start ab 13.30 Uhr am Regattahaus. Eine gesonderte Ausschreibung folgt im Internet.

Anreise und Parken

  • Von der A 40 aus Richtung Dortmund auf die A 52, Abfahrt Essen-Bergerhausen, rechts ab auf die Ruhrallee, dann sofort links Richtung Essen-Süd, Töpferstr., Müller-Breslau-Str., dann links Richtung Heisingen / Baldeneysee, Wittenbergstr., Stadtwaldplatz, am Kreisverkehr links Richtung Heisingen, dann sofort rechts in die Lerchenstr. Richtung Baldeneysee.
  • Von der A 40 aus Richtung Duisburg/Venlo Abfahrt Zentrum/Rüttenscheid, dann weiter auf die B 224 bis Bredeneyer Kreuz, links abbiegen in die Frankenstr., dann in Richtung Stadtwaldplatz, dann rechts ab in Richtung Baldeneysee. Von der A 3 aus Richtung Köln am Breitscheider Kreuz auf die A52 in Richtung Essen.
  • Von der A 52 aus Richtung Düsseldorf Abfahrt Essen-Kettwig, rechts ab, dann links abbiegen auf die Meisenburgstr., weiter bis Bredeneyer Kreuz, geradeaus in Richtung Frankenstr. (unbedingt einhalten), dann am Kreisverkehr Stadtwaldplatz rechts ab in Richtung Baldeneysee.
  • In Essen: B 224 bis Bredeneyer Kreuz, über die Frankenstraße in Richtung Stadtwald, am Stadtwaldplatz in Richtung Baldeneysee abbiegen (Einbahnstraßenregelung).
  • In der Nähe von Start und Ziel stehen Parkplätze kostenlos zur Verfügung. Bei der Anfahrt bitte Hinweisschilder und Anweisungen der Ordner beachten.
  • Anreise mit der Bahn: S-Bahn (S 6) ab Essen Hauptbahnhof bis Bahnhof Hügel. Abfahrtzeiten alle 30 Minuten, Fahrtzeit ca. 7 Minuten.
  • Hinweis für Navigationssysteme: Zieladresse: Freiherr-vom-Stein-Straße 209. Da die Lerchenstraße zur Einbahnstraße erklärt wird, ist der Start-Ziel-Bereich am Veranstaltungstag nur aus Richtung Stadtwaldplatz zu erreichen.

Haftungsausschluss

Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko. Eine Haftung jeglicher Art wird weder vom Veranstalter noch von der Stadt Essen übernommen. Dieses gilt auch für Unfälle, abhanden gekommene Bekleidungsstücke und sonstige Gegenstände. Mit Empfang der Startnummer erklärt jede/r Teilnehmer/in verbindlich, dass gegen seine/ihre Teilnahme keine gesundheitlichen Bedenken bestehen.

Wir freuen uns auf Ihren Start bei der traditionsreichsten Marathon-Veranstaltung in Deutschland und wünschen Ihnen viel Erfolg!

 

Gerd Zachäus
Das Organisationsteam