Ergebnisse

Ergebnisse unserer Läufer/innen und kurze Laufberichte

25.04.09 - Westdeutsche Langstreckenmeisterschaften

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDrucken

Geschrieben von: Imke Sumfleth

Henning Schäferhoff auf Platz 6 in der Nordrheinwertung!

henning09Als einziger TUSEM-Athlet startete Henning Schäferhoff bei den Westdeutschen Langstreckenmeisterschaften in Bergisch Gladbach. Der Athlet der Altersklasse M13 gab hochgemeldet sein Meisterschaftsdebüt über 3000m in der M14.

Nach einem etwas zu hohen Anfangstempo konnte er nach der zweiten Runde der Verfolgergruppe leider nicht mehr folgen und war von da an ganz auf sich allein gestellt. So machte er dann in den Runden 5 und 6 auch Stehversuche, zumal da ungewohnterweise noch 1000m mehr zu laufen waren. Auf den letzten 600m lief es dann wieder besser und schließlich erreichte er das Ziel in 10:58,07min. und blieb damit noch unter der 11-Minuten-Marke.

   

02.05.09 - 10. Bocholter Citylauf

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDrucken

Geschrieben von: Stefan Losch

Cita siegt erneut

Entgegen sonstiger Gepflogenheiten waren die Vielhaber's beim Jubiläumslauf in Bocholt, dem Citylauf mit Marathon-Feeling, die einzigen Vertreter des TUSEM, das aber mit Bravour. Felicitas holte sich unbedrängt den Gesamtsieg beim Hauptlauf über 10 Kilometer in 37:54 Minuten. Dabei steckte ihr etwas noch der Hamburg-Marathon in den Beinen.

Burkard zeigte sich vor dem Karstadt-Marathon in beeindruckender Form. Platz 6 im Gesamteinlauf und Platz 2 in der M40 in sehr guten 35:34 Minuten (Bestzeit Straße!) - nur selten war er ähnlich schnell unterwegs.

Weitere Informationen: Veranstalterhomepage

   

01.05.09 - Bahneröffnung in Bad Salzuflen

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDrucken

Geschrieben von: M.G. + C:B. MoreDiskMoreFun

2. Platz im Doppelpack für unsere Werfer in Bad Salzuflen

Am 1. Mai machten sich 2 Tusemer auf den Weg ins 160km entfernte Bad Salzuflen, um am Tag der Arbeit bei der Bahneröffnung der dortigen LG an den Start zu gehen. Christoph Brée und Michael Gärtner ( die vorabendliche Krafttrainingseinheit noch in den Knochen ) starteten im Diskuswurf und konnten, auf dem mit leichter Steigung angelegten Wurfplatz folgenden Ergebnisse erreichen :

Männer Hauptklasse Diskus
2. Platz   Michael Gärtner 36,72m ( SB )

Männer M 50 Diskus
2. Platz   Christoph Brée   34,96m

Christoph war mit seiner Leistung nicht ganz zufrieden, er möchte seine Trainingsergebniss auch im Wettkampf bestätigt haben und ist immer noch auf der Jagd nach der Quali für die Deutschen Seniorenmeisterschaften II in Vaterstetten. Hierfür muss er bis zum 28. Juni eine Weite von 39,50m erreichen.

Beide Werfer beginnen jetzt mit der Vorbereitung auf die Nordrhein Seniorenmeisterschaften (21. Mai in Troisdorf ) und wollen sich dort aber nur auf den Diskuswurf konzentrieren. Auf Starts im Kugelstossen und im Speerwurf (in beiden Disziplinen Chancen aufs Treppchen) wird deshalb verzichtet.

 

   

26.04.09 - 38. Hermannslauf

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDrucken

Geschrieben von: Stefan Losch

5 Freunde und die läppischen 28 Sekunden...

Die kleine Laufgemeinschaft aus TUSEM Essen und TSV Kirchdorf erreicht mit einer homogenen Mannschaftsleistung nur knapp geschlagen Mannschafts-Silber! Schnellster im Team war Stefan Losch in 1:59:19h (12.ges./5.M40), gefolgt von Jörg Steinmann in 2:01:38h (19.ges./2.M30) und Eike Steinmann 2:02:08h (20.ges./3.M30), Khalid Ghazi in 2:03:30h (26.ges./8.M40) sowie Arne Westphal in 2:06:30h (35.ges./5.M30).

 

5freunde1 

Weiterlesen: 26.04.09 - 38. Hermannslauf

   

Seite 259 von 271