02.03.19 - 38. Haardter Karnevalslauf

Geschrieben von: Stefan Losch

Eine gute und preiswerte Alternative zum schnellen Lauf am Bayerkreuz ist der Karnevalslauf in Mönchengladbach. Silke Niehues (W45) nutzte die guten Bedingungen und flotte Strecke und konnte sich über 10 Kilometer den Gesamtsieg in der Frauenkonkurrenz sichern. Noch mehr freute sie sicherlich die klasse Zeit von 39:26 Minuten. Barbara Jedras absolvierte einen Doppelstart. Über 5km kam sie als 3.W45 nach 22:15 Minuten ins Ziel, beim anschließenden 10er belegte sie in 48:01 Minuten ebenfalls den 3. Platz in ihrer Altersklasse. Sie hatte sich natürlich schnellere Zeiten erhofft, doch machte ab Kilometer 3 ihr Rücken zu und ließ eine schnellere Pace nicht mehr zu.

Weitere Infos: Veranstalterhomepage | Laufreport.de

 

23.02.19 - ASV Winterlaufserie, 2. Lauf

Geschrieben von: Markus Uhlendahl

Auf den Schlag 4 Wochen später ging es beim 2. Termin der Duisburger Winterlaufserie nun auf die mittlere Distanz von 7,56 km bzw. vermessenen 15 km. Trotz der aktuell laufenden Krankheitswelle, brauchte der TUSEM auf keinen seiner Serienteilnehmer beim zweiten Lauf verzichten.

Bei Traumwetter war Tobias Plöger (16. M30, 80. Gesamt) in 31:56 min erwartungsgemäß der schnellste Tusemer über 7,56km. Es folgten Hanno Baehr in 38:55 min (67. M50, 356. Gesamt) vor Jutta Scheele in 45:44 min (63. W40, 397. Gesamt).

Mit Bestzeiten belohnten sich Pascal Hoppenberg (7. M30, 18. Gesamt) und Markus Uhlendahl (10. M45, 78. Gesamt). Sie erreichten in 56:40 min und 60:21 min das Ziel. Wiederum eine knappe Entscheidung gab es zwischen Johannes Kruse (27. M35, 135. Gesamt) und Michael Scheele (14. M40, 140. Gesamt), die beide das Tempo aus dem ersten Lauf nun auch über 15km knapp halten konnten und
in 1:02:42 und 1:02:49 die Ziellinie passierten. Das gelang auch Julia Heine in ihrem ersten 15 Kilometer Wettkampf. Sie erreichte als 33. W30 und 203. in der Gesamtwertung eine Zeit von 1:20:49 Stunden.

Weitere Infos: Veranstalterhomepage

 

Seite 2 von 612