Informationen zum 27. TUSEM Blumensaat-Lauf

Liebe Läuferinnen und Läufer,

wir danken für genau 999 Voranmeldungen zum Ende der Online-Anmeldung (ein paar kommen in den nächsten Stunden systembedingt sicher noch dazu).

Das Meldebüro in der Sporthalle Kupferdreh, Prinz-Friedrich-Platz 2, 45257 Essen, wo Sie Ihre Startunterlagen erhalten, ist am Samstag, 26. November ab 11.00 Uhr geöffnet. Vorher können Startunterlagen nicht abgeholt werden.

Nachmeldungen und Ummeldungen (auf eine andere Person oder Strecke) sind nur am Samstag vor Ort bis 30 Minuten vor jedem Lauf gegen eine Bearbeitungsgebühr von 3,- Euro noch möglich (Hochmelden auf HM zzgl. der Startgeld-Differenz zum 10er). Beachten Sie auch, dass Sie zwingend einen Chip mieten müssen (5,- Euro), wenn Sie nicht schon einen eigenen Chip besitzen, weil sonst keine Zeitmessung erfolgen kann.

Um den Nachmeldeprozeß zu beschleunigen, können Sie sich das Nachmeldeformular ausdrucken und ausgefüllt und unterschrieben mitbringen. Das Nachmeldeformular gibt es hier zum Download: Nachmeldeformular 2017.

Chiprückgabe: Wenn Sie einen Leihchip (gelb) geordert haben und ihn nicht für weitere Nutzung bei anderen Veranstaltungen behalten wollen, denken Sie daran, ihn am Veranstaltungstag zurückzugeben, sonst werden nachträglich 25,- Euro für den Kauf  fällig. Die blauen Einmalchips (nur für Nachmelder) geben Sie bitte ebenfalls wieder zurück. Sie sind nach Benutzung für Sie wertlos.

Denken Sie bitte bei der Anreise daran, dass die Zufahrt über E-Heisingen/Kampmannbrücke wegen Abrisses noch gesperrt ist. Die Parkplätze  direkt an der Sporthalle sind knapp, steuern Sie daher am besten direkt die in der Ausschreibung genannten, alternativen Parkplätze an.

Wir wünschen Ihnen und uns einen gelungenen Wettkampftag!

Ihr Organisationsteam

 

18.11.17 - 33. Biegerparklauf

Geschrieben von: Stefan Losch

Leonie Leven ist weiter auf Bestzeitenkurs. Eigentlich nur als Tempoeinheit und Belastungstest für den Fuß gedacht, knackte sie beim Biegerparklauf in Duisburg-Huckingen über 5km die 19-Minuten-Marke und kam nach 18:52 Minuten als 3. Frau (1. W30, Platz 15 gesamt) ins Ziel. Über 10km überquerte Birgit Stolle nach 54:15 Minuten als 2. W55 die Ziellinie.

Weitere Infos: Veranstalterhomepage

 

Seite 1 von 554