25.09.16 - 27. Grafenberger Waldlauf

Geschrieben von: Stefan Losch

Bei schönstem Spätsommer- (oder Frühherbst-) Wetter startete Wolfgang Filmer über die 6,5km Strecke und gewann in 37:09 Minuten seine Altersklasse M75. Bei Silvia und Ralf Michalka (für ihr Running-Team unterwegs) lief es über die 11,5km Distanz ebenfalls gut. Silvia kam in 54:56 Minuten auf Platz 3 im Gesamteinlauf, und auch Ralf konnte sich auf Platz 12 in der Herrenkonkurrenz mit einer Zeit von 52:36 Minuten gut behaupten. Die Strecke wartete mit einigen ganz "schönen" Steigungen (210 HM) auf und die Teilnehmer wurden von oben mit ständig herunterfallenden Eicheln und Bucheckern "bombadiert".

Weiter Infos: Veranstalterhomepage

 

25.09.16 - 43. BMW Berlin Marathon

Geschrieben von: Stefan Losch

Claudia Mordas mit neuer PB!

Mit zwei absoluten Topzeiten machte der diesjährige Berlin-Marathon wieder von sich reden. Bei für die insgesamt 37.000 Läufer/-innen vielleicht etwas zu schönem Herbstwetter verfehlte Kenenisa Bekele in einem spannenden Rennen mit 2:03:03 Stunden den Weltrekord nur um 7 Sekunden, dicht gefolgt von Wilson Kipsang, dem Sieger des Jahres 2013, in 2:03:13 Stunden. Schnellste deutsche Läufer waren Steffen Uliczka (2:15:02) auf Platz 16 bei den Männern und Katharina Heinig (2:28:34) auf Platz 5 in der Frauenkonkurrenz, die beide endlich einen richtig guten Marathon abliefern konnten.

Auch die TUSEMer konnten mit tollen Ergebnissen aufwarten, allen voran Claudia Mordas in 3:05:53 PB (6.W50, Platz 113), die mit einem negativen Split (1:33:33/1:32:20) noch die beiden männlichen Mitstreiter, Jochen Nebel (M50, 3:07:20, Platz 2155) und Tobias Plöger (M35, 3:11:25, Platz 2662) überholte. Vierte im Bunde war Florian Steiner, dessen Vorbereitung leider nur suboptimal verlief; er finishte in 4:35:59 Stunden.

Allen Marathonis Gratulation zum Finish und eine gute Regeneration!

Weitere Infos: Veranstalterhomepage

berlinmarathon2016

 

Seite 1 von 489