21.04.18 - NRW Langstreckenmeisterschaften

Geschrieben von: Peter Eisermann

eisermann menden 2018Peter Eisermann war der einzige Starter des TUSEM Essen bei den Langstreckenmeisterschaften in Menden (Sauerland). Am vorletzten Aprilwochende war es viel zu warm für die Jahreszeit -  24 Grad im Schatten, nur gab es auf dem Stadionrund keinen Schatten und die Sonne knallte erbarmungslos.

Über 10.000 m erzielte er für die Bedingungen beachtliche 36:14,31 Minuten - die Sub36 muss allerdings noch warten. Im Gesamtranking fand er sich auf Platz 6 wieder und hatte seine Altersklasse M45 gewonnen. Der Gesamtsieg ging mit einer 31er-Zeit an den Essener Karol Grunenberg, der für den FC Schalke 04 startet.

Nun steht die Überlegung im Raum, am Mittwoch in Ratingen bei besseren Witterungsbedingungen noch einmal einen Angriff auf die 35 zu starten. Könnte klappen, es heißt dann aber zwei Tage mal die Beine hochzulegen und gut zu regenerieren.

Weitere Infos: FLVW

 

15.04.18 - 9. Hammer Lauf (HH)

Geschrieben von: Martin Engel

Bei hanseatischem Schietwedder (9° und Regen, aber kein Wind) ging Martin Engel zum Abschluß eines Hamburg-Trips beim 9. Hammer Lauf - der Hamburger Stadtteil, nicht zu verwechseln mit der Stadt in Westfalen - über 10 km an den Start. Mit ca. 360 Finishern im Vorfeld des Hamburg-Marathons recht zahlreich besetzt, führte die Strecke in zwei Runden durch Stadtparks und über Radwege. Wuselig wurde es dadurch, dass das 10-km-Feld in den laufenden HM-Wettbewerb sowie ein Staffelrennen hineingestartet wurde, insgesamt aber stimmte die Organisation.

In einer Zeit von 39:20 min. (16. gesamt, 2. M50) gelang eine gute Standortbestimmung in der neuen Altersklasse, mit der Martin durchaus zufrieden war, besonders wegen einer schnelleren zweiten Runde.

Weitere Infos: Veranstalterhomepage

 

Seite 1 von 571