Verschiedenes

Fotos vom 47. RWE-Marathon

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDrucken

47rwemarathon

die ersten Fotos als animierte Fotostrecke

Fotos vom 47. RWE-Marathon am Beldeneysee

   

Diskuswerfer suchen einen Techniktrainer

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDrucken

Geschrieben von: M.G.+C.B. MoreDiskMoreFun

Für das kommende Wintertraining und die Saison 2010, suchen unsere Seniorenwerfer Christoph Brée und Michael Gärtner einen Trainer, der im Wurftraining einmal wöchentlich helfen kann, die Technik im Diskuswerfen zu verbessern. Auch im nächsten Jahr könnten unter bestimmten Voraussetzungen dann Starts bis hin zu nationalen und internationalen Meisterschaften geplant werden.

Kontaktadresse : Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

   

02.08.09 - DAK Leichtathletik-Gala

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDrucken

Geschrieben von: Imke Sumfleth

dak-galaTrotz schlechten Wetters bei diesem letzten Test der deutschen Nationalmannschaft vor den Weltmeisterschaften in Berlin war die Stimmung bei unseren Schülerinnen und Schülern gut. Zunächst beobachteten sie die Profis bei ihren Wettkämpfen, bevor sie anschließend im Rahmen der Aktion "Meet your hero" mit der deutschen Nationalmannschaft auf die Ehrenrunde gingen. Vielleicht begleiten uns im nächsten Jahr noch ein paar mehr Jugendliche...

Das Foto zeigt Ava Pechmann, Sebastian Bayer (Hallen-Europarekordler im Weitsprung), Annika Timpf und Elena Straßenmeyer.

   

Christph Brée siegt in Götzis / Österreich

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDrucken

Geschrieben von: Michael Gärtner

"Ticket für Berlin" gelöst

gtzis2Unser Seniorendiskuswerfer Christoph Brée reiste zu den Internationalen Vorarlberger Leichtathletik-Meisterschaften der Masters am 4. Juli 2009 nach Götzis, bekannt als Austragungsort des wichtigsten internationalen Zehnkampfes außerhalb von Weltmeisterschaften und Olympischen Spielen. In der Altersklasse M50 siegte Christoph bei strahlendem Sonnenschein und herrlichem Blick auf die Vorarlberger Berge. Mit seinem berüchtigten T-Shirt "Im schlimmsten Fall passiert ... nichts" schleuderte Christoph den Diskus auf ausgezeichnete 36,09 m.

Weiterlesen: Christph Brée siegt in Götzis / Österreich

   

Seite 4 von 6