11.03.17 - 6h-Lauf in Münster

Geschrieben von: Manfred Lipsky / Stefan Losch

Bei allerbesten Bedingungen ging in diesem Jahr der 6h-Lauf in Münster (mit Deutschen Meisterschaften) über die Bühne. Sage und schreibe 250 Frauen und 523 Männer finishten nach verschiedenen Zeiten und Distanzen. Mit dabei waren Manfred Lipsky, Holger Peek und Jörg Gubesch.

Manfred hatte sich viel vorgenommen und lag mit einer Durchgangszeit von knapp unter 4 Stunden bei 50km genauim Plan und für die anvisierten 75 km und in aussichtsreicher Position für einen möglichen Treppchenplatz in der Altersklasse und eine Platzierung unter den ersten Zehn, musste dann leider aber mit heftigen Magen- und Darm-Problemen entkräftet nach 60,17 km aufgeben. Vielleicht war die Veranstaltung auch noch zu früh für ihn im Jahr, mutmaßte er im Anschluß etwas enttäuscht.

Holger knackte mit einer Gesamtzeit von 4:50:49 Stunden ebenfalls die 60-km-Marke (exakt 60,452 km), und Jörg, der ab km 25 wieder Probleme im Leistenbereich bekam, machte mit 34,745 km aber noch den "Langen Lauf" voll.

Als Mannschaft erlief sich der TUSEM mit 155,367 km den 33. Platz. Die Siegerin der Frauen, Nele Alder-Baerens vom Ultra Sport Club Marburg, erzielte mit 85,492 km einen neuen deutschen Rekord.

Die Veranstaltung selbst war super - Verpflegung Top, sogar ein Frühstück und anschließend ein Suppe waren im Startgeld enthalten.

Weitere Infos: Veranstalterhomepage

 

04.-05.03.17 - DM Senioren Halle

Geschrieben von: Stefan Losch

Silber für Stefan Heidersdorf!

Wieder einmal war Erfurt Austragungsort für die Hallen-Seniorenmeisterschaften. Vom TUSEM startete in diesem Jahr leider nur Stefan Heidersdorf (AK M55). Der ließ es aber krachen: nach Platz 5 (von 11) über 800m am Vortag in SB von 2:16,54 Minuten gelang im am Finaltag ein 2.Platz über 3.000m in hevorragenden 9:57,95 Minuten. Wir gratulieren!

Weitere Infos: Leichtathletik.de | Ü30-Seniorenleichtathletik

 

Seite 4 von 515