02.06.19 - 11. Benrather Schlosslauf

Geschrieben von: Stefan Losch

Seinen ersten 10er seit längerer Zeit (genauer gesagt seit dem Hamminkelner Citylauf 2017) lief Max Podewski vergangenes Wochenende. Beim Benrather Schlosslauf kam er nach 37:35 Minuten als Dritter (1.M30) ins Ziel. Vorne dominierten 2 Youngster aus Düsseldorf mit 33er Zeiten, hinter ihm klaffte auch eine Lücke von 3 Minuten. Wie in Duisburg war es natürlich auch in Düsseldorf an diesem Tag sehr heiß; die sehr eckige Strecke spendete immerhin oft etwas Schatten.

Weitere Infos: Veranstalterhomepage

 

02.06.19 - 36. Rhein-Ruhr-Marathon / 18. Halbmarathon

Geschrieben von: Stefan Losch

Hitzeschlacht reloaded ...

duisburg 2019Noch ein Quäntchen wärmer als vor 3 Jahren war es bei der diesjährigen Auflage des Rhein-Ruhr-Marathons. Von den Tusemern wagten sich Stefan Losch, Michael und Jutta Scheele, Martin Kels und Günter Knoth über die Halbmarathondistanz an den Start. Beim leicht verspäteten Startschuss um 10.05 Uhr waren es schon 26°C, und die Temperaturen sollten bis nachmittags auf 33°C steigen. Vernünftigerweise wurden Zielzeiten schon im Vorfeld angepasst. Am Ende sollten die ambitionierten Läufer - quer durch die Bank - etwa 3 bis 5 Minuten langsamer sein als bei guten Bedingungen.

Nach 500 Metern war der Mund schon trocken, der erste Verpflegungspunkt war leider erst hinter Kilometer 5 erreicht. Danach wurde es besser, zumal zahlreiche Anwohner mit Duschen für zusätzliche Erfrischung an der Strecke sorgten. Ein halben Becher Wasser trinken und den Rest über den Kopf schütten - so ging es dann bei jedem neuen Verpflegungspunkt weiter. Dazwischen lange Geraden ohne Schatten.

Schnellster Tusemer war Stefan, der seine auf 4min/km korrigierte Pace fast halten konnte, auf Platz 20 in 1:25:07 Stunden. Damit wurde er ca. einer halben Minute Rückstand Zweiter seiner Altersklasse M50. Michael und Martin hatten noch etwas mehr mit den äußeren Bedingungen zu kämpfen und erreichten kurz hintereinander nach 1:37:13 bzw. 1:37:44 Stunden das Ziel in der Schauinsland-Arena. Ihre Platzierungen: 14.M40 / 99. gesamt bzw. 16.M35 / 105. gesamt. Günter finishte nach 1:56:49 Stunden als 26.M60 (467. gesamt). Last but not least lief Jutta nach 2:19:02 Stunden sogar noch mit einem kleinen Endspurt glücklich über die Ziellinie. Es war ihre Halbmarathonpremiere!

Bei den in den Lauf integrierten NRW-Meisterschaften konnten Stefan, Michael und Martin sich über 2. Plätze in ihren Altersklassen freuen. In der allgemeinen Mannschaftswertung kamen sie auf Rang 7.

Weitere Infos: Veranstalterhomepage | Fotostrecke xtranews | Laufreport (kommt)

 

Seite 8 von 629